MD1 – Unentschieden gegen den TVE

20. Januar 2020

mD1 mit zufriedenstellendem Unentschieden gegen den TVE

Mit großem Selbstvertrauen trat die männliche D1 der JSG am Sonntag, den 19.01.2020 gegen den Tabellenführer TV Emsdetten an. Man hatte sich viel vorgenommen und wollte beweisen, dass die 8:18 Niederlage aus der Hinrunde ein Fehlstart in die Saison war.

Von Anfang an waren die Jungs hellwach und konzentriert und machten direkt das erste Tor. Die Abwehr stand bei beiden Mannschaften sehr gut und sorgte dafür, dass der Angriff diese Mauer nur schwer durchbrechen konnte. Das Spiel war für die anwesenden Eltern absolut sehenswert. Die Führung wechselte immer wieder und mit einem verwandelten Siebenmeter ging die JSG mit einer 5:6 Führung zur Halbzeit in die Kabine.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit baute die JSG die Führung auf 5:9 aus. Bis zur 38 Minute gaben die Jungs alles und konnten die Führung halten. Es stand 13:15.

Ob es die Angst vor der eigenen Courage war oder einfach Unkonzentriertheit, es gelang den Emsdettenern in den letzten zwei Minuten der Ausgleich, so dass dieses spannende Spiel in einem Unentschieden 15:15 endete. Trotzdem können die Mannschaft und die Trainer mit dieser Leistung absolut zufrieden sein.


Für die JSG Ibbenbüren haben gespielt:
Lars Bogena, Thorge Brüning, Maxim Demtschuk, Jost Guhe, Nils Heitjan, Oskar Landau, Max Landwehr, Noah Metari, Jean-Luca Ortwein,  Joscha Peters, Anton Prokopenko, Chris Wiermann

Aktuelle Neuigkeiten