Männliche C1: Heimsieg gegen die TG Hörste

8. November 2021

Nachdem die männliche C1 am letzten Wochenende ihr erstes Spiel in der Vorrunde der Oberliga gewonnen hatte, stand nun an diesem Sonntag das erste Heimspiel in der Halle Bockraden an.

Das Spiel begann zunächst etwas verhalten. Beide Mannschaften tasteten sich gegenseitig ab, wobei es Chancen und Tore auf beiden Seiten gab. Bis zur 13. Minute blieb es ein ausgeglichenes Spiel mit einem zwischenzeitlichen Spielstand von 7:7.

Justus Helms beim Wurf | Foto: Nele Heitjan

In der Folge kam die JSG immer besser ins Spiel und konnte sich immer mehr absetzen. Bis zur Pause konnten sich die Ibbenbürener einen 19:9 Tore Vorsprung erarbeiten.

Auch nach der Pause ließen die Gastgeber nicht nach und bauten den Vorsprung bis zur 36. Minute sogar auf 30:17 aus. Die Führung ließen sich die Jungs aus Ibbenbüren bis zum Schluss nicht mehr nehmen, sodass das Spiel am Ende mit 39:29 für die JSG Handball Ibbenbüren gewonnen wurde.

Am kommenden Wochenende steht mit der HSG Handball Lemgo ein Auswärtsspiel gegen den aktuellen Tabellenführer an.

Zur Mannschaft

Aktuelle Neuigkeiten