Oberligaqualifikation perfekt

20. September 2021

Männliche C1 spielt in der kommenden Saison in der Oberliga

Am vergangenen Sonntag stand die zweite Runde der Qualifikation zur Oberliga an. Nachdem die männliche C1 am vorausgegangenen Wochenende die direkte Qualifikation verpasste, hatten die Jungs in der zweiten Runde noch einmal die Chance sich zu qualifizieren.

Spielen in der kommenden Saison in der Oberliga| Foto: Nele Heitjan

Im ersten Spiel des Turniers traf die JSG auf den TV Vreden. Von Beginn an dominierten die Ibbenbürener. Die Offensive verwandelte konsequent die sich bietenden Chancen. Aber auch die Defensive überzeugte durch effiziente Arbeit in Zusammenarbeit mit dem gut aufgelegten Torhüter. Daher ging es dann auch bei einem Spielstand von 11:3 in einer bis dahin einseitigen Partie für die JSG in die Kabinen.

Die Vredener kamen besser aus der Pause. Sie stellten ihre Deckung um und sorgten nun aus einer sicherer stehenden Abwehr heraus für ein abwechslungsreicheres Spiel. Der komfortable Acht-Tore-Vorsprung der Ibbenbürener schmolz. Die JSG behielt das Spiel dennoch unter Kontrolle, sodass sie am Ende mit einem ungefährdeten 17:13 Sieg das erste Spiel für sich entscheiden konnten.

Der zweite und letzte Gegner an diesem Wochenende war für die JSG dann der TuS 1919 Müssen-Billinghausen. Die Ibbenbürener zeigten sich in ausgezeichneter Spiellaune und traten selbstbewusst und in gewohnt starkem Offensiv- und Defensivspiel an. Die Gegner hatten dieser Spielfreunde nichts entgegenzusetzen, sodass es nach einer einseitigen Halbzeit mit 2:14 in die Pause ging. Auch nach der Pause ließen die Ibbenbürener nicht nach. Nach einer souveränen zweiten Halbzeit, in der vor allem der jüngere Jahrgang zeigen konnte, was in ihm steckt, endete das Spiel dann deutlich mit einem Spielstand von 12:18 für die JSG.

Durch diese beeindruckende Leistung spielt die männliche C1 nun in der kommenden Saison in der Oberliga.

Bildergalerie


Zur Mannschaft

Aktuelle Neuigkeiten