Kategorie:: Aktuell

Zweiter Sieg für die weibliche B

26. Februar 2024

Nach dem ersten Sieg in dieser Saison, letzte Woche, konnten die Mädels der wjB am Sonntag in Emsdetten die nächsten zwei Punkte erspielen.

Handballbegeisterung in der Luft

22. Februar 2024

Die Michael-Schule veranstaltete ihr 16. Handballturnier zusammen mit der SG Handball Ibbenbüren. Die Viertklässler wurden von 13 Mitgliedern der SGH unterstützt und ihnen war die Begeisterung stark anzumerken. Aber auch die Eltern fieberten mit.

Verdienter Heimsieg für SGH-Damen

22. Februar 2024

Den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga haben sich die Handballdamen der SGH Ibbenbüren zurückerobert. Souverän mit 27:22 blieben sie am Sonntag gegen TV Netphen siegreich und ließen nie Zweifel am Erfolg aufkommen.

Hart erkämpfter Sieg der wjB

19. Februar 2024

Am Sonntag haben unsere B-Mädels gehen den TSC MS-Gievenbeck gezeigt was sie können und wie man einen Teamsport spielt. Nach einer schwachen Gruppenphase die leider keinen zählbaren Erfolg brachte, wurde jetzt die ersten 2 Punkte der Platzierungsrunde eingefahren.

SGH Ibbenbüren II holt ein Unentschieden

18. Februar 2024

Für die SG Handball Ibbenbüren II läuft es in der Landesliga nicht. Viele deutliche Niederlagen gehören zu dieser Spielzeit. Doch vergangenen Spieltag gab es eine positive Überraschung gegen Gronau.

Klare Kursziele für SG Handball Ibbenbüren

17. Februar 2024

Die Vereine HC Ibbenbüren und Ibbenbürener SV kamen zur Tagung über die Zukunft der SG Handball Ibbenbüren zusammen. Die Vorstände beschlossen klare Kursziele.

SGH-Herren feiern eminent wichtigen Sieg

14. Februar 2024

Das war wichtig: Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge fuhren die Handball-Männer der SGH Ibbenbüren beim TV Isselhorst endlich wieder einen Sieg ein, und das bei einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

Aufholjagd der SGH-Damen scheitert

2. Februar 2024

Und wieder kostet ein verschlafener Beginn den Damen der SGH Ibbenbüren wertvolle Punkte. Zwar setzten die Ibbenbürenerinnen noch zur Aufholjagd an, doch die Hypothek der ersten Hälfte war zu hoch.